BRASILIANISCHER MUSIKER DAN MAGELLA E-MAIL   

danmagell@yahoo.es   serunoserlivre@gmail.com   serunoserlivre@hotmail.com


Dan Magella: Geboren im März 1962 in St. Isabel, Distrikt Itambacuri, Minas Gerais, Brasilien.

15 Jahre künstlerische Karriere als Musiker, Liedermacher und Schauspieler. Studiert Musik und Gesang mit verschiedenen Lehrern in Lateinamerika. 

Gastspiele in den Ländern  Chile, Kolumbien Argentinien, Peru,Venezuela, Ecuador u.s.w.
Gastspiele in Europa: Frankreich und Holland,  2006 Einladung nach Polen.

Dan Magella studiert die Rhythmen, Kultur und Gebräuche der lateinamerikanischen Länder und mischt ihre politische und kulturelle Idee in einer universellen Kunst, in der er durch die Idee des Traums die lebendige Realität in jedem Einzelnen transformiert. Er legt Wert auf ökologische Vorschläge und die Bewusstwerdung der Menschen.
           
Dan Magella sucht sich in den Ländern, die er bereist, bekannte Musiker wie den ecuadorianischen Bassisten Ivis Flies, den kubanichen Pianisten Omar Soza, den amerikanischen Saxofonisten Nestor Zurita, die deutschen Saxofonisten Andreas Wellenhofer und Astrid Pape, den kolumbianischen Bassisten Edilson Sanchez und den Gitarristen Camilo Vazquez sowie den Gitarristen Juan Pablo Villamizal, der Gruppe „Juanes“, den brasilianischen Trompeter Maciel de Brito u.s.w.

Verschiedene akustische Mitschnitte und Aufnahmen.

Dan Magella  sucht seinen  Weg in Europa fortzusetzen und neue Horizonte
in neuen künstlerischen Projekten zu leben.


Ein Treffen mit der Kunst – der Lebenskunst – der Kunst des Lebens . foto: santiago gonzales-mak